Industrie 4.0 Bedeutung für Produktion und Logistik

IPL-Magazin 49 | Okt 2019 |

Bedeutung für Produktion und Logistik

Termin 05. Mai 2020
Ort: München


Seit Jahren sind die Begriffe Industrie 4.0, Internet der Dinge und Digitalisierung überall in der Fachpresse zu finden. Doch wie konkret sind die Auswirkungen auf Unternehmen heute und in naher Zukunft?

Welche Bedeutung haben sie auf die Wettbewerbsfähigkeit?

Die Teilnehmer erhalten mit dem Seminar einen Überblick über die wirklichen Inhalte von Industrie 4.0 bzw. Digitalisierung. Es werden innovative Ansätze vorgestellt, die heute bereits verfügbar sind und die Unternehmensprozesse nachhaltig verändern werden.


Inhalt

  •  Begriffsklärung von Industrie 4.0 und Digitalisierung
  •  Cyber Physical Systems (CPS): Phantom oder reale Welt?
  •  Unterscheiden lernen: was ist wirklich neu?
  •  IT-Strukturen der Zukunft
  •  Die Unternehmensorganisation der Zukunft (in Aufbau und Ablauf)
  •  Rolle der Informationstechnologie
  •  Neue Technologien revolutionieren die Geschäftsprozesse


TEIL 2 ZUM SEMINAR UND UNTERSTÜTZUNG BEI DER ‚DOSIERTEN‘ EINFÜHRUNG VON INDUSTRIE 4.0 IN IHREM UNTERNEHMEN BIETEN WIR ALS INHOUSE-VERANSTALTUNG AN. TERMIN NACH VEREINBARUNG; PREIS AUF ANFRAGE.

 

 

 



Zielgruppe: Management und Entscheider aus Produktion und Logistik

Termin und Ort: 05. Mai 2020, München

 

Dauer und Preis*: 1 Tag, EUR 590,00* je Teilnehmer zzgl. Übernachtung falls erforderlich
*) Preis zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer

 



Melden Sie sich an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für Fragen stehen wir Ihnen unter 089 / 894 07 – 749 gerne zur Verfügung.