Matthias Miesbeck

IPL-Magazin 43 | April 2018 |


Berater und Projektleiter im Bereich Lean Management, Werkstrukturplanung und Logistikplanung.

Herr Miesbeck schloss sein Maschinenbaustudium an der Hochschule Kempten ab. Seine Schwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Projektmanagement und Qualitätsmanagement. Im Rahmen seiner Diplomarbeit bei der Robert Bosch GmbH sammelte er erste Erfahrungen rund um das Thema Lean Management. Seine Diplomarbeit mit dem Titel „Analyse und Konzepte zur Verbesserung von Geschäftsprozessen in Werkzeugprojekten“ ermöglichte ihm tiefere Einblicke in den Bereich Lean Administration.

Seine berufliche Laufbahn führte Herrn Miesbeck durch verschiedene Unternehmen der Verpackungsindustrie und der Planung von Standorten und Montagelinien. Bei seinen Tätigkeiten war das Thema Lean stets präsent und so konnte er die Ansätze des Lean Managements immer wieder aktiv in seinen Projekten umsetzen. Durch seine Ausbildung zum zertifizierten Lean Trainer verfügt er über vertiefte Kenntnisse des Lean Managements, sowohl im direkten als auch indirekten Bereich. Durch seine Erfahrung als Projektleiter für die Planung und Umsetzung von Werkstrukturplanungen und Maschinenbeschaffungsprojekten ergänzt und erweitert er die Kompetenzen der IPL Beratung GmbH. Dabei kommen ihm seine Erfahrungen im Schnittstellenmanagement zu anderen Gewerken, u.a. Bau, Medienversorgung, etc. zu Gute. Nebenbei arbeitet Herr Miesbeck als Referent, Trainer und Seminarleiter für die TÜV Akademie und weitere Bildungsträger.

Matthias Miesbeck arbeitet seit Januar 2018 bei der IPL Beratung GmbH als Berater und Projektleiter im Bereich Lean Management, Werkstrukturplanung und Logistikplanung.