IPL-Magazin 15 | Mai 2011 |

Ende Februar fand in den Räumen der HS München die Tagung "Planung und Betrieb manueller Lager" statt.

 

Anhand mehrerer Fallbeispiele wurde dem  fachkundigen Publikum aufgezeigt, wie durch den Einsatz innovativer Ansätze erhebliche Potenziale in Planung und Betrieb manueller Lager erzielt werden können.

Dabei wurden folgende Themen vorgestellt:

  • Der Lagerkonfigurator - Lagergrobplanung leicht gemacht
  • Praxisbeispiel - Verdopplung der Lagerkapazität durch optimale Lagertechnik
  • Das digitale Lager - Optimierung von Lagersystemen durch Simulation und 3D-Animation
  • Die Lagerstrukturanalyse - Maximale Lieferfähigkeit bei minimalem Bestand
  • Praxisbeispiel - Effiziente Lagerung im Prototypenbau
  • Kommissionieren der Zukunft - Einblicke in innovative Kommissionierverfahren
  •  

Die kompletten Tagungsunterlagen können Sie auch „Downloads—Specials“ unter www.ipl-magazin.de herunterladen.