IPL-Magazin 13 | Oktober 2010 |  

Das hohe Besucherinteresse an den Business Excellence Days 2010 zeichnete sich bereits im Vorfeld der Veranstaltung mit 195 Anmeldungen ab.

 

Die 2. Business Excellence Days, in der Hochschule München, standen unter dem Motto "Mit passgenauen Konzepten zur optimalen Prozessqualität". Erfahrene Praktiker stellten erfolgreiche Projekte zur Prozessoptimierung entlang der Wertschöpfungskette vor. Anhand von Best Practice-Beispielen wurden Themen wie Komplexitätsreduzierung, effektive Ressourcenplanung und Qualitätsmanagement in der Supply Chain behandelt und aufgezeigt. Innovationen im Bereich der Kommissionierung und der Fabrikplanung konnten beim Institut für Produktionsmanagement und Logistik hautnah erlebt werden.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war das Unternehmensplanspiel in dem die Teilnehmer Prozessoptimierungen  realisierten und den logistischen Hebel auf die Finanzen dargestellt bekamen.


 

Abb.1: Teilnehmer des Business Excellence Days


Abb.2: Stand des IPL-Teams auf den Business Excellence Days